Apothekensuche

In einer Apotheke in Ihrer Nähe kaufen

Orte in der Nähe

Für die nächste Erkältung gewappnet: Was gehört in die Hausapotheke?

Was tun, wenn abends auf der Couch gemeinsame Erkältungsbeschwerden auftreten? Einfach zum hauseigenen Medizinschrank gehen und das richtige Produkt greifen, etwa Grippostad® C. Damit das möglich ist, sollte die Hausapotheke nicht nur richtig gefüllt sein, sondern auch regelmäßig kontrolliert werden. Abgelaufene Arzneimittel sollten Sie in einer Apotheke abgeben und ersetzen.

Diese Mittel gehören in Ihren Schrank:

  • Grippostad® C Hartkapseln

  • Grippostad® Complex

  • Grippostad® C Stickpacks

  • Curazink® C Hartkapseln

  • Curazink® ImmunPlus

  • SNUP® Schnupfenspray

  • MAR® Nasenspray plus Pflege

Haken Sie die Aktionen ab, die Sie erledigt haben:

  • Mindestens 1- bis 2-mal pro Jahr die Hausapotheke kontrollieren.

  • Alle Präparate, bei denen das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist, und Nasensprays, Salben, Cremes und Gele, die schon länger als ein halbes Jahr angebrochen sind, aussortieren.

  • Abgelaufene Arzneien in der Apotheke abgeben.

  • Vor dem Urlaub einen Teil der Hausapotheke zur mobilen Reiseapotheke machen.

Weitere interessante Artikel

 

Bei Erkältung erlaubt

Sport, Arbeit, Alkohol: Was ist bei einer Erkältung erlaubt und was sollten Sie lieber sein lassen? Wir räumen mit verbreiteten Erkältungsmythen auf.

Erkältung und Grippe

Eine Erkältung ist lediglich ein grippaler Infekt, wird aber oft unbedacht als Grippe bezeichnet. Erfahren Sie hier die wichtigsten Unterschiede.

Was tun bei Erkältung

Je eher Sie eine Erkältung behandeln, desto schneller werden Sie diese auch wieder los. Erfahren Sie in sieben Tipps alles über Hilfsmittel und die richtige Behandlung.