Vorbeugen

Vorbeugen

Zur Vorbeugung einer Erkältung – Abwehrkräfte stärken

Der beste Schutz gegen eine Erkältung sind starke Abwehrkräfte. Erhalten Sie hilfreiche Tipps für Ihre körpereigene Abwehr und machen Sie Ihr Immunsystem fit für die kalte Jahreszeit!

Download: 6 Erkältungstipps (PDF)


  • Gesunde Ernährung

    1. Ernähren Sie sich ausgewogen

    • Viel Obst, Gemüse und Mineralstoffe – besonders Zink und Vitamin C
    • Trinken Sie ausreichend, mindestens 2-3 Liter pro Tag (z. B. stilles Wasser, Kräutertees, Tee mit Zitrone)

      

  • Bewegung an der frischen Luft

    2. Tanken Sie Licht und Luft


    Täglich ausreichend Bewegung an der frischen Luft wird Ihnen gut tun und hilft den Schleimhäuten, sich nach der trockenen Heizungsluft im Büro zu erholen.

  • Sauna

    3. Kommen Sie mal richtig ins Schwitzen

    Regelmäßige Saunabesuche alternativ oder ergänzend zum Sport sind echtes Konditionstraining für das Immunsystem. Nicht zu vergessen: der Wellness-Charakter ist auch für die Seele Balsam!

  • Lüften

    4. Sorgen Sie auch im Büro und zu Hause für frischen Wind


    Stellen Sie Schalen mit Wasser in den Räumen auf und lüften Sie vier- bis fünfmal pro Tag rund 5 Minuten. Das verbessert das Raumklima!

  • Nasenschleimhäute

    5. Verwöhnen Sie Ihre Nase


    Gönnen Sie Ihren Nasenschleimhäuten eine Kombination aus Meerwasser und Dexpanthenol (z. B. MAR® plus 5 % Nasen-Pflegespray). Es befeuchtet, pflegt und schützt trockene und empfindliche Nasen.

  • Immunsystem

    6. Beugen Sie vor


    Achten Sie auf ein gesundes Umfeld. Verzichten Sie in der Erkältungszeit auf Nikotin und übermäßigen Alkoholgenuss sowie Menschenansammlungen. Gehen Sie zudem vorsichtig um mit Zinkräubern, wie z.B. Kaffee und schwarzer Tee. Zusätzliche Unterstützung Ihres Immunsystems bietet Ihnen z.B. die Kraft der Echinacea. Sie gilt als Spitzenreiter unter den pflanzlichen Immunstimulanzien, (Echinacea STADA® Classic Tropfen aus der Apotheke).

Pflichtangaben
  • Grippostad® Heißgetränk

    600 mg/5 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

    Zur Anwendung bei Kindern ab 10 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen (Körpergewicht ab 40 kg)

    Wirkstoff: Paracetamol. Zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen und/oder von Fieber. Hinweis: Paracetamol-haltige Arzneimittel sollen ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nur wenige Tage und nicht in erhöhter Dosis eingenommen werden. Enthält Aspartam und Sucrose (Zucker). 1 Beutel enthält 3,8 g Sucrose (Zucker) entsprechend ca. 0,32 Broteinheiten (BE).

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel

    Stand: Mai 2014

  • Grippostad® C Hartkapseln

    Zur symptomatischen Behandlung von gemeinsam auftretenden Beschwerden wie Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten im Rahmen einer einfachen Erkältungskrankheit bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Bei gleichzeitigem Fieber oder erhöhter Körpertemperatur wirkt Grippostad® C fiebersenkend. Durch die fixe Kombination der Wirkstoffe in Grippostad® C kann bei Beschwerden, die überwiegend eins der genannten Symptome betreffen, keine individuelle Dosisanpassung vorgenommen werden. In solchen Situationen sind Arzneimittel in anderer Zusammensetzung vorzuziehen. Hinweis: Schmerzmittel sollen über längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes eingenommen werden. Enthält: Lactose.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel

    Stand: April 2015

  • Grippostad® C Stickpack
    Granulat zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

    Zur Anwendung bei Erwachsenen.

    Wirkstoffe: Paracetamol, Ascorbinsäure (Vitamin C), Coffein, Chlorphenaminmaleat. Zur Behandlung von gemeinsam auftretenden Beschwerden wie Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Reizhusten im Rahmen einer einfachen Erkältungskrankheit. Bei gleichzeitigem Fieber oder erhöhter Körpertemperatur wirkt Grippostad® C Stickpack fiebersenkend. Grippostad® C Stickpack enthält mehrere Wirkstoffe, die jeweils in einer festgelegten Menge dosiert sind. Daher kann die Dosis nicht individuell angepasst werden, wenn Sie überwiegend unter einem der oben genannten Symptome leiden. Sprechen Sie in solchen Fällen bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, dieser wird Ihnen ein Arzneimittel anderer Zusammensetzung empfehlen. Hinweis: Schmerzmittel sollen über längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes eingenommen werden. Enthält: Natriumverbindungen.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
    Stand: Mai 2017

  • Echinacea STADA® Classic 80g/100g Lösung zum Einnehmen

    Wirkstoff: Purpursonnenhutkraut-Presssaft. Zur unterstützenden Behandlung häufig wiederkehrender Infekte im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege. Bei Fieber, Atemnot, Blut im Urin, sowie über 5 Tage anhaltenden oder unklaren Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Enthält 22 Vol.-% Alkohol.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Zulassungsinhaber: STADApharm GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel
    Vertrieb: STADA GmbH, Stadastraße 2-18, 61118 Bad Vilbel

    Stand: Februar 2017

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken